Sponsorconcept
Posted on 15. Januar 2017 by SP_master on Sponsoring News, Hallensport

ARD, ZDF und RTL übertragen Handball-WM

ARD und ZDF zeigen nun doch Ausschnitte der Handball-Weltmeisterschaft 2017. Auch RTL hat angekündigt, Höhepunkte zu senden. Eine Live-Berichterstattung ist jedoch nach wie vor kein Thema.

„Das Erste, das ZDF sowie die Dritten werden im Fernsehen und auf ihren Plattformen von allen besonders interessanten Spielen der WM nachrichtlich und ausführlich in Highlights berichten“, heißt es in Pressemitteilungen der beiden öffentlich-rechtlicher Sender. In welcher Form und von welchen Spielen genau berichtet wird, wurde nicht genannt.

Und auch die Mediengruppe RTL wird Highlight-Clips der Handball-WM zeigen, wie das Kölner Unternehmen bestätigte. RTL plant Beiträge in seinen News- und Magazinsendungen, und auch N-TV wird im Rahmen seiner Nachrichten berichten. 30 Minuten nach Spielende darf berichtet werden.

Erst am Vortag hatten Axel Springer und 7Sports kurzfristig Highlight-Rechte für die am Mittwoch gestartete Handball-WM in Frankreich erworben. SPONSORs berichtet, dass 7Sports mitteilte, dass durch das Sportbusiness-Unit von ProSiebenSat.1 Media die Rechte von Lagardère Sports Germany erworben wurden. Der Vermarkter hatte bereits den Rechteverkauf an die DKB durchgeführt. Das Finanzinstitut hatte sich nach monatelangem Gezerre zwischen Sendern und Rechtehalter BeIN Sports überraschend die Live-Rechte der IHF WM 2017 gesichert.

Ein kurzfristiger Einstieg in die Live-Berichterstattung des Turniers, für den Fall, dass Deutschland ins Finale einzieht, erteilte ZDF-Sportchef Dieter Gruschwitz hingegen eine Absage – zumindest für das „Zweite“. „Eine Live-Möglichkeit schließe ich für das Turnier komplett aus“, sagte er.

____________________________
Bild: © ardmediathek.de