Sponsorconcept
Posted on 7. Januar 2017 by SP_master on Sponsoring News, Fußball, Sponsoring News

Coca-Cola verlängert Vertrag

Coca-Cola verlängert eine weitere Partnerschaft im deutschen Profifußball. Das Unternehmen bleibt Partner von Eintracht Braunschweig.

Der Getränkekonzern und der Tabellenführer der 2. Bundesliga haben ihre bestehende Partnerschaft bis zum Ende der Spielzeit 2018/19 verlängert. Damit erhält Coca-Cola weiterhin die Ausschankrechte für alkoholfreie Getränke im Eintracht-Stadion.
„Eintracht Braunschweig und Coca-Cola verbindet eine langjährige und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Es ist sehr schön, den Verein als großen Traditionsclub auch in den kommenden Jahren zu unterstützen. Ich wünsche den Blau-Gelben und ihren Fans eine tolle, erfolgreiche Saison“, so Torsten Biermann, Geschäftsleiter Coca-Cola Nordwest.
Auch die Eintracht ist von der Verlängerung begeistert und mit der bisherigen Zusammenarbeit sehr zufrieden.
„Coca-Cola begleitet unseren Weg seit vielen Jahren. Wir sind sehr glücklich, dass es uns gelungen ist, diese gute und verlässliche Kooperation fortzuführen und freuen uns auf eine gemeinsame Zukunft“, berichtet Eintrachts Sponsoring-Leiter Wolfram Benz.

Coca-Cola hat in den vergangenen Monaten mit zahlreichen Clubs aus dem deutschen Profifußball verlängert, zuletzt mit der TSG 1899 Hoffenheim und Borussia Dortmund. Das Unternehmen unterhält Partnerschaften mit allen Vereinen der Bundesliga und 2. Bundesliga mit Ausnahme von RB Leipzig und dem FC Sankt Pauli.

_____________________
Bild: © The Coca-Cola Company